previous arrow
next arrow
Slider

Kontakt

Internistische Hausarztpraxis
Trojan Urban

Zollstr. 26
31185 Söhlde

05129 – 364
Termin vereinbaren

Sprechzeiten

Montag
08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag
08:00 - 12:00 Uhr
17:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch
08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag
08:00 - 12:00 Uhr
17:00 - 19:00 Uhr
Freitag
08:00 - 12:00 Uhr

Darmkrebs-Früherkennung in Söhlde

Die von den Krankenkassen finanzierte Darmkrebs-Früherkennung bei Ihrem Hausarzt in Söhlde kann ab dem 50. Lebensjahr in Anspruch genommen werden. Verstecktes Blut im Stuhl kann ein Hinweis auf Darmkrebs sein, Gewissheit erlangt man nur mit einer Darmspiegelung (Koloskopie). Hierbei werden häufig auch Gewebe entdeckt, die sich möglicherweise zu einem bösartigen Darmtumor entwickeln können.

Darmkrebs wächst sehr langsam und ist in frühem Stadium meistens noch sehr gut heilbar. In der Regel reicht es daher, die Darmspiegelung alle zehn Jahre vornehmen zu lassen. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen möchten, können auch hierbei entdeckte (noch) gutartige Gewebewucherungen wie Darmpolypen entfernt werden. Selbstverständlich informieren wir Sie stets ausführlich über die Untersuchungsergebnisse und Behandlungsmöglichkeiten. Wenn Sie einen
Arzt für die Beratung zur Darmkrebs-Früherkennung in Söhlde suchen, helfen wir Ihnen gerne.

Die Darmkrebs-Früherkennung

  • Ausführliches Beratungsgespräch
  • Vom 50. bis zum 54. Lebensjahr jährliche Stuhluntersuchung
  • Tastuntersuchungen
  • Ab dem 55. Lebensjahr Darmspiegelung in 10-jährigem Turnus

Darmkrebs ist die zweithäufigste Krebsart bei Frauen und die dritthäufigste bei Männern. Selbstverständlich achten wir darauf, alle Untersuchungen so angenehm wie möglich zu gestalten.
Verstecktes Blut im Stuhl und Gewebewucherungen im Dickdarm müssen nicht immer gefährlich sein, sollten aber als Hinweis ernst genommen werden. Viele Patienten sind verunsichert, wenn sich bei der Früherkennung Hinweise auf möglicherweise vorhandenen Darmkrebs ergeben. In den meisten Fällen liegt jedoch keine direkte Gefährdung vor.

Wir beraten Sie gerne

Die ausführliche Beratung unserer Patienten zur Darmkrebs-Früherkennung in Söhlde ist für uns ein wichtiger Teil des Vorsorgeprogramms. Alle Untersuchungen sind freiwillig und nur in sehr seltenen Fällen liegt tatsächlich ein bösartiger Darmtumor vor. Da sich unübersehbare Symptome aber meist erst zeigen, wenn die Krankheit bereits ein fortgeschrittenes Stadium erreicht hat, ist die Darmkrebs- Früherkennung grundsätzlich sinnvoll. Im Frühstadium ist Darmkrebs sehr gut heilbar.

Ihr Termin bei uns

Unter der Rufnummer 05129 – 364 können Sie einen Termin für die Beratung zur Darmkrebsvorsorge in Söhlde vereinbaren – wir sind jederzeit gerne für Sie da.

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen